Startseite / Manitoba / Manitoba

Manitoba

Manitoba – das Land Manitus.

Der allerfüllende Geist, den die Prärieindianer als verbindende Kraft der Welt wahrnehmen, war Namensgeber der Provinz im Zentrum Kanadas.

Und bis heute ist in Manitoba der Anteil indigener Völker mit 14% sehr hoch, vor allem die Blackfoot und die Cree haben hier ihr traditionelles Gebiet. Aber auch Deutsche und Isländer können Sie hier treffen! Man sagt unter den eine Million Einwohnern der Provinz werden 70 bis 100 verschiedene Sprachen gesprochen.

Multikulturalismus wird vor allem auch von Winnipeg verkörpert, der größten, im Süden gelegenen Stadt. Die 50% der Provinzbevölkerung haben sich hier am Red River angesiedelt. Berühmt ist die Stadt für das Royal Winnipeg Ballet, aber auch den Opernhäusern, Theatern und Orchestern der Stadt sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten! Nicht zu vergessen die Museen, wo beispielsweise die einzigartige Inuit Collection bewundert werden kann.

First Nations – Blackfoot und Cree

Der Süden Manitobas mit seinen Wald- und Seenlandschaften wird wirtschaftlich genutzt. Um eine bessere Vorstellung von der traditionellen Lebensweise der Präriebewohner zu bekommen ist das Manitoba Trapper Festival, das Fallenstellerfestival Ende Februar in The Pas bestens geeignet. Im Norden hingegen dominiert die Tundra. Für Sie ein absolutes Muss!

Churchill – die Eisbären-Hauptstadt

Höhepunkt ist zweifellos Churchill, die Eisbären-Hauptstadt der Welt. Im Herbst warten die Bären auf das Zufrieren der Hudson Bay, um Robben jagen zu können. Im Sommer kann man fantastische Aufnahmen von Eisbären in den Feldern der blühenden Feuerlilien machen und inmitten von Beluga-Walen schnorcheln – einzigartige Erlebnisse!

– Anzeige –

Kanada | Manitoba

Eisbären und Belugas hautnah
7 Tage Naturreise

  • Eisbärenbeobachtung an wenig besuchten Plätzen entlang der Hudson Bay
  • Bootsfahrten durch die arktische Wildnis
  • Belugas im Churchill River beobachten
ab 3190 EUR