Startseite / British Columbia / Glacier National Park

Glacier National Park

Der Glacier Nationalpark liegt in der Provinz British Columbia ist geprägt von Gletschern, Wasserfällen und Regenwald.

Der größte Nationalpark in British Columbia ist der alpine Glacier Nationalpark.

Die alpine Landschaft in der Selkirk Bergwildnis liegt zur Hälfte oberhalb der Baumgrenze, und ein beträchtlicher Teil des Parks ist ganzjährig von Eis und Gletschern bedeckt. Mit bis zu 17m Neuschnee pro Jahr ist er somit Hauptziel für Skifahrer und Snowboarder, sowie Alpinisten mit Lust auf extreme Touren.

Alpin- und Kletterfreunde sind willkommen

Nicht umsonst zählt der Park als Geburtsort des Berg- bzw. Klettersports in Nordamerika, und seit Schweizer Sportkletterer begannen, dort Wege anzulegen, ist er auch für die breite Masse der naturfreudigen Erkunder offen.Von den drei Campingplätzen aus können Sie Klettertouren aller Schwierigkeitsstufen in Eis und Fels unternehmen.

Flora und Fauna

Die kleine Menge an Vegetation, die das raue Klima und die großen Schneemengen verträgt, besteht aus Regenwald mit Riesenlebensbäumen, Weymouthskiefern und Westamerikanischen Hemlocktannen, im Unterholz wachsen Igelkraftwurz und Farne. Von der beliebten Hemlock Grove bis hin zu 1.000 Jahre alte Engelmann-Fichten und Felsengebirgstannen kann man den faszinierenden Übergang mehrerer Vegetationszonen auf kleinem Raum bestaunen.

Hier fühlen sich Vielfraße, Biber und Bisamratten wohl. Wo im Winter Lawinen Schneisen in die Wälder reißen und im Frühling Blumenwiesen blühen, finden auch Elche und Waldkaribus Lebensraum. Um Grizzlys, Schwarzbären und deren braune Verwandte, die Cinnamon Bears dabei zu beobachten, wie sie einen Blumensalat fressen, machen Sie am besten eine kleine Ausfahrt vom Trans-Canada-Highway.

Bei einer Wanderung entlang flechtenbedeckter Findlinge hoch zu alpinen Weiden mit atemberaubender Aussicht erhaschen Sie vielleicht sogar einen Blick auf Ziegen oder Murmeltiere.

Rogers Pass und der Canadian Pacific Railway

Für abends empfiehlt sich das Besucherzentrum am Rogers Pass. Der Pass wurde als historisch wertvolle Stätte im Bau der Canadian Pacific Railway geschützt. Erfahren Sie in den interaktiven Ausstellungen des Discovery Zentrums alles über diesen Meilenstein der kanadischen Geschichte!

An den alten Bahnanlagen und Lawinenschutzbauten des Abandoned Rails Trail können Sie die Spuren der Geschichte mit eigenen Augen sehen. Picknick und Selfie sind empfehlenswert am Summit Monument und im Memory Garden, welche die Erinnerungsstätte zur Fertigstellung der Eisenbahn zeigen. Anschließend klingt der Tag besonders komfortabel am Kamin in der Glacier Park Lodge aus.

– Anzeige –

Kanada | Alberta • British Columbia

Kanadas Westen – Land der tausend Abenteuer
19 Tage Natur- und Wanderrundreise

  • Anspruchsvolle Wanderreise durch die Rocky Mountains – von Calgary bis Vancouver Island
  • Auf Traumrouten durch die Bergwelt
  • Mit Packpferden in die Wildnis und mit dem Schiff durch die Fjorde der wilden Westküste
ab 3080 EUR